Reset Password

Your search results
30 Juli 2021

Der Sulcis-Wein

Carignano repräsentiert ein ganzes Territorium

Das Carignano ist der Wein von Sulcis . Von den Hügeln bis zur Ebene, vom Hinterland bis zum Meer, der Südwesten mit seiner Landschaft spricht von Carignano! Diese Rebe repräsentiert ein ganzes Territorium , repräsentiert seine Geschichte und seine Tradition, die sich im Laufe der Jahre zu einer echten Wiedererkennungsmarke entwickelt hat, die das Gebiet in seinem Image und seiner Ähnlichkeit prägen kann.

Der Ursprung der Rebe

Der Ursprung der Rebe ist noch umstritten, nach einigen stammt Carignano von den Phöniziern ab, die in ihrer alten Kolonie in Sant’Antioco (Sulky) mit dem Anbau dieser köstlichen schwarzen Beere begannen, für andere wurde sie später mit der spanischen Kolonisierung auf Sardinien importiert .

Carignano ist ein DOC-Wein (kontrollierte Ursprungsbezeichnung)

Dank des renommierten Winzers Tachis ist der autochthone Carignano Sulcitano ein DOC-Wein (produziert in 6 verschiedenen Sorten: Rot, Red Reserve, Red Superior, Novello, Passito und Rosé), der aus 85% Carignano-Wein und die restlichen 15% aus anderen gewonnen wird aromatische sardische Beeren. In seiner klassischen roten Version ist es ein Wein mit rubinroter Farbe, strukturiert und vollmundig, mit einem Alkoholgehalt von nie unter 12 Grad und wird auch durch seine intensiven Aromen identifiziert, vor allem drei: Noten von gekochtem Pugna , Vanille und Trockenfrüchte.

Traditioneller Anbau

Sein charakteristischer „Bäumchen“-Anbau macht ihn zu einer der wenigen Reben, die noch auf traditionelle Weise angebaut werden und unseren Mistralwinden widerstehen können, der Salzigkeit des Meeres, die dank ihrer tiefen Wurzeln auch auf den sandigen Böden des Sulcitane wurzelt Küsten.

Produktionsstätte

Gut angebaut in 17 Gemeinden von Sulcis (Calasetta, Carbonia, Carloforte, Giba, Masainas, Narcao, Nuxis, Perdaxius, Piscinas, Portoscuso, San Giovanni Suergiu, Santadi, Sant’Anna Arresi, Sant’Antioco, Teulada, Tratalias, Villaperuccio) is präsent mit einer abwechslungsreichen Produktion, die von den berühmtesten Weingütern bis hin zu kleinen einheimischen Produzenten reicht, und ihre Zerstörung hat alle Teile der Welt erreicht.

Die besten Kombinationen

Sulcitani ist für uns der Wein für tausend Gelegenheiten: von traditioneller und gutbürgerlicher Küche mit ersten Gängen mit pikanten Fleischsaucen bis hin zu würzigem rotem Fleisch vom Grill, Schmorbraten oder klassischem Wild. Es passt auch hervorragend zu dem unvermeidlichen Lammbraten und zu Verkostungen von Aperitifs mit typischen lokalen Produkten wie Käse und Trockenwürsten.

Probieren Sie den Carignano

Es gibt mehrere Weingüter in der Umgebung, die organisieren Veranstaltungen und Besuche in ihren Produktionsstätten, um diesen Wein bei Touristen und Liebhabern bekannt zu machen. So wird die Verkostung von Cagnano-Wein zu einem echten Erfahrung .

Carignano ist oft der Protagonist von kulinarische und weinveranstaltungen die besonders im Sommer die Dörfer von Sulcis Iglesiente beleben.

Die Entdeckung der Region durch ihre Aromen und Geschmacksrichtungen wird Ihre Reise nach Sardinien bereichern und Ihre Reise nachhaltig gestalten und so Kleinbauern und Produktionsweingütern helfen. Begleiten Sie Ihre Mahlzeiten in Restaurant mit einem guten lokalen Wein und wir sind sicher, Sie werden es nicht bereuen!

Das Cantina Mesa (Weingut)

Lok. Su Baroni
Sant'Anna Arresi

+39 0781965057

info@cantinamesa.com

Mesa – was auf Sardisch wie auf Spanisch Tisch, Desco bedeutet – repräsentiert in nur vier Buchstaben die Essenz des Kellers. Ernährung, Bankett, Mutterliebe, Einfachheit und Düfte. Von sardischem Land. So wurde der . geboren Mesa Weingut , als Liebeserklärung an Sardinien, eine Kombination aus Schönheit und Güte, eine Feier seiner Großzügigkeit und seiner Kultur durch einen seiner kostbaren Schätze: den Wein.

Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant

Category: Essen und Wein
Share