Reset Password

Your search results
30 Juli 2021

Unsere Käse

Ein Gebiet, das Sulcis, wo Tradition und Moderne aufeinandertreffen. Zahlreiche Spezialitäten der ersten und zweiten Gänge, Käse und Desserts. Eine große Vielfalt, für jeden Geschmack und für die anspruchsvollsten Gaumen. Konzentrieren wir uns heute auf die alte Milchkunst dieser Orte. Breite Produktion auf dem Territorium: verschiedene Prozesse, für unterschiedliche Ergebnisse und umhüllende Aromen.

Die weitläufigen duftenden Felder mit mediterranen Düften schaffen eine besondere Umgebung für die hier aufgezogenen Tiere und verleihen der Milch einen einzigartigen Geschmack. Die sorgfältige Auswahl der Produkte und ständige Tiergesundheitskontrollen garantieren Qualität und Exzellenz.

Die Käse werden sowohl mit Kuhmilch als auch mit Ziegen- und Schafsmilch hergestellt und geben den typischsten Produkten Leben. Oft mit traditionellen Methoden zubereitet, Spiegel alter Gesten und Leidenschaften.

Eine Käsesorte, die in angemessenen Mengen hergestellt wird, ist eine Art von canestrato aus Schafsmilch, die so genannt wird, weil sie in Binsenkörben zubereitet wird und von der sich die typische Form ableitet. Ein harter, kompakter und weißer Käse mit einer dicken, bernsteinfarbenen Rinde. Der Geschmack ist intensiv, einladend und je nach Würze leicht würzig. Eine Art von Canestrato, die in diesen Ländern hergestellt wird, ist Sulcis .-Folie : Es wird als Vorspeise serviert und normalerweise von sardischem Aufschnitt begleitet. Das Sardischer Pecorino PDO ist ein weiteres lokales Schafsmilchprodukt mit einem stärkeren Geschmack. Die Paste ist hell, im Gegensatz zur dicken Kruste, hart und von dunkler Farbe. Es wird auch traditionell am Ende einer Mahlzeit und zum Anrichten verschiedener Pastasorten verwendet.

Aus der eigentlichen Herstellungsphase des Käses wird in der Regel ein weiteres schmackhaftes und schmackhaftes und leichter verdauliches Produkt gewonnen: Ricotta-Käse . Hergestellt aus Schafs- und Kuhmilch, zubereitet mit Molkeproteinen, das ist der flüssige Teil der Milch, der sich während des Molkereiprozesses vom Quark trennt. Manchmal wird der Ricotta zum Rauchen auf einer Schilfstruktur platziert und auf einem gefütterten Herd ruht mit Holz und aromatischen Pflanzen. So entstand der geräucherte Ricotta, eine Spezialität dieses wunderbaren Teils Sardiniens, mit einem starken und umhüllenden Geschmack, den es zu entdecken und mit Bedacht zu kosten gilt.

DAS Ziegenkäse Sie werden auf der ganzen Insel produziert und können mit intensiven trockenen Weißweinen serviert werden. Je nach Würze können sie auch auf dem Grill leicht geröstet werden. Alle Tafelkäse sind ausgezeichnet, begleitet von dem klassischen Sulcis-Brot (z. Sa tunda ), werden zu einer kompletten, herzhaften und schmackhaften Mahlzeit mit starken und kontrastierenden Noten. Probieren Sie immer die süßeren und weniger gewürzten Käsesorten mit Honig!

Dank der verschiedenen Molkereien in der Umgebung ist die Käseproduktion groß. Darunter ist der klassische Ziegenkäse, von dem die Pantaleo, typisch für das Santadi-Gebiet: ein vollmundiger Käse mit aromatischem Geschmack.In der Kategorie Pecorino kann man zwischen klassischem Pecorino mit einer kompakten und festen Textur und halbgereiftem und gereiftem Pecorino unterscheiden: der erste süßere und der zweitens mit Charakter stark und mit einem sehr intensiven Geschmack, angereichert durch leichte Löcher in der inneren Maserung.

Auch von großem Wert i Streichkäse , mit einem weichen und umhüllenden, intensiven und einfachen Geschmack, der durch die Kombination mit anderen Brotbackprodukten des Territoriums verbessert wird.

Kurzum, das Sulcis-Gebiet bietet eine große Auswahl an Käsesorten, die selbst die Erwartungen der feinsten Gaumen nicht enttäuschen.

Und sagen Sie nicht, dass Sie nicht alle ausprobieren wollten!

Category: Essen und Wein
Share

Leave a Reply

Your email address will not be published.